x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Anerkannte Qualität. Weltweit.

 

Am TSR erwerben Sie eine hochwertige und international anerkannte theologische Ausbildung.
Und sichern so Ihre berufliche Zukunft.

Anerkannt von Gemeinden und Missionswerken

Der Abschluss am TSR genießt bei vielen Gemeinden und Missionswerken hohes Ansehen. Dadurch eröffnen sich Ihnen viele Möglichkeiten, nach Ihrer Ausbildung in Gemeinden und freien Missionswerken tätig zu werden.

Anerkannt von der EEAA

Das TSR ist eine von der EEAA (European Evangelical Accrediting Association) akkreditierte Ausbildungsstätte. Unsere Ausbildungsprogramme entsprechen folgenden EEAA-Standards:

 

Certificate in Theology“ – bei erfolgreichem Abschluss des einjährigen Bibelschul-Programms.

„Diploma in Theology“ (DiplTh) –  bei erfolgreichem Abschluss der zweijährigen Theologischen Fachschule, und zwar sowohl mit dem Schwerpunkt Gemeinde/Mission als auch dem Schwerpunkt Theologie und Sport.

„Vocational Bachelor“ (BTh) – Studierende des vierjährigen Theologischen Seminars erhalten nach Abschluss ihrer Ausbildung für die ersten drei Jahre des Seminars eine Bescheinigung der Gleichwertigkeit ihrer Ausbildung mit einem „Bachelor of Theology“  (vocational).

„Vocational Master" (MTh) – Studierende, die darüber hinaus das Weiterführende Studienprogramm erfolgreich absolvieren, erlangen damit den  EEAA-Level eines „Master of Theology“ (vocational).

Anerkannt von der UNISA

Die UNISA (University of South Africa) erkennt die ersten drei Jahre des TSR als BTh-äquivalent an. Das darauf folgende Akademische Aufbauprogramm wird von der UNISA als ihres BTh of Honours äquivalent angesehen, sodass sich Absolventen nach erfolgreichem Abschluss des AAP an der UNISA einschreiben und dort eine Masterarbeit schreiben können.

Anerkannt von der GBFE

Nach erfolgreichem Abschluss des Akademischen Aufbauprogramms (AAP) erhalten Absolventen des TSR ein GBFE-Diplom (GBFE - Gesellschaft für Bildung und Forschung in Europa), das zur Fortsetzung ihrer Ausbildung an der UNISA berechtigt.