x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Am Puls der Zeit.

 

Die beste Nachricht der Welt! Nichts weniger wollen wir lernen, feiern, leben und weitergeben. Wie das heute geht, lernst Du am Theologischen Seminar Rheinland. Wir sind begeistert von Jesus und seinen Menschen. Möchtest Du mehr wissen?

1. Biblisch

 

Wir lieben die Bibel. Als Wort Gottes wollen wir unser Denken, Reden und Handeln an ihr ausrichten und von ihr prägen lassen

 

2. Überkonfessionell

 

Wir lieben Vielfalt. Der Austausch von Studierenden und Lehrern mit unterschiedlichen Gemeindehintergründen ist uns wichtig. Er hilft, einen eigenen Standpunkt zu finden und den Glauben zu festigen.

 

3. Innovativ

 

Wir lieben neue Ideen. Darum wollen wir erfinderisch, ideenreich und mutig sein, wenn es darum geht, die Botschaft von Jesus Christus ins 21. Jahrhundert zu übersetzen.

 

4. Vielfältig

 

Wir lieben die Unterschiede. Gott beruft und befähigt Mensch ganz unterschiedlich und Gemeinde- und Missionsarbeit kennt ganz viele Gesichter. Genau deshalb kann man bei uns einen eigenen Schwerpunkt setzen.

 

5. Vernetzt

 

Wir lieben es gemeinsam unterwegs zu sein und setzen auf Partnerschaften mit anderen Gemeinden und Organisationen.

Was andere sagen

 

Judith Gebbe, Absolventin B-Kurs

Während meines Wirtschaftsstudiums kam ich irgendwann an einen Punkt an dem ich auch über den Glauben mehr wissen wollte. Am TSR habe ich einen Ort gefunden, wo ich meine Fragen stellen durfte, Zweifel äußern konnte und die Vielfalt des Glaubens erfahren habe. Hier habe ich meine Leidenschaft für die Theologie entdeckt – das Staunen und Nachsinnen über Gott und sein Wort. Meine persönliche Beziehung zu ihm ist tiefer, weiter und stärker geworden und ich habe eine gute Begleitung für meinen weiteren Weg nach Kanada erhalten, wo ich mein Theologiestudium fortsetze.”

 

David Gellert, Absolvent B-Kurs

Das TSR war für mich eine sehr segensreiche Zeit. Ich habe neu und intensiver gelernt, wie Gott mich als Mensch sieht und mit welch einer Liebe ich dann meinen Nächsten begegnen kann. Für mich war es eine Zeit des Wachstums in allen Lebensbereichen. Dieses Privileg wünsche ich jedem Menschen.”