x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Eine wertvolle Investition.

 

Mit einer Ausbildung am TSR machen Sie eine wertvolle Investition für Ihr Leben.

Unsere Studiengebühren betragen zurzeit

189 Euro pro Monat auf 12 Monate gerechnet.

Eimalig pro Studienjahr werden 85 Euro Campusgebühr erhoben.


Die Gebühren werden in der Regel alle zwei Jahre angepasst.

Pro Trimester sind ca. 100 - 150 Euro an Fachliteratur zu veranschlagen.

 

Für Studierende, die im Internat auf dem TSR-Campus wohnen, kommen neben den Studiengebühren für Unterkunft und Verpflegung noch einmal

276 Euro pro Monat auf 12 Monate gerechnet.

Anerkannt und förderungsberechtigt.

Weil unsere zwei- und vierjährigen Ausbildungsgänge als Berufsausbildung anerkannt sind, können Sie Vergünstigungen in Anspruch nehmen, die von staatlicher Seite für Berufsausbildungen vorgesehen sind. Dies betrifft u. a. den Rechtsanspruch für die Weiterzahlung von Kindergeld oder Waisenrente sowie die Förderung der Ausbildung nach BAföG. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur von Rheinland Pfalz (MBWWK) hat anerkannt, dass der Besuch unserer zwei- und vierjährigen Ausbildung dem Besuch einer öffentlichen Einrichtung oder einer genehmigten Ersatzschule gleichwertig ist.

Theologisches Seminar (4 Jahre)

 

Der vierjährige Ausbildungsgang ist komplett förderungsfähig. Je nachdem, welches Ausbildungsziel gewählt wurde, kann die Förderung auf unterschiedlichen Ebenen erfolgen (Schüler-BAföG/Studierenden-BAföG). Wenn Sie z. B. das Berufsziel Gemeindehelfer/ Missionsanwärter verfolgen, können Sie Leistungen wie Schüler von Fachschulen erhalten (Schüler-BAföG). Beim Berufsziel Pastor/Missionar können Seminaristen in den ersten beiden Jahren Leistungen wie Schüler von Berufsaufbauschulen (Schüler-BAföG) sowie in den anschließenden Jahren wie Studierende Höherer Fachschulen erhalten. Das Schüler-BAföG wird als reiner Zuschuss gewährt und muss nicht zurückgezahlt werden.

Theologische Fachschule (2 Jahre)

 

Der zweijährige Ausbildungsgang ist komplett förderungsfähig. Dies gilt sowohl für den Schwerpunkt Gemeinde und Mission als auch für den Schwerpunkt Theologie und Sport. Studierende der Theologischen Fachschule können Leistungen wie Schüler von Fachschulen erhalten (Schüler-BAföG). Es wird als reiner Zuschuss gewährt und muss nicht zurückgezahlt werden.

Sollten Sie Fragen zum BAföG haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wir geben Ihnen gern Auskunft.

Eine Chance für jeden.

Sie würden sich gerne am TSR ausbilden lassen, aber Ihnen fehlen die Mittel dazu? Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

 

Mit unserem Stipendien-Programm möchten wir auch jenen Bewerbern eine Ausbildung ermöglichen, denen die finanziellen Möglichkeiten dazu fehlen. Wenn ein Studienbewerber seine Bedürftigkeit nachweisen kann, kann er einen entsprechenden Antrag stellen. Bewerber aus dem Ausland werden dabei besonders berücksichtigt.